Fenster zum Himmel, Salz für die Erde

Alle fünf Jahre dürfen Pfarrerinnen und Pfarrer in Berlin und Brandenburg eine dreimonatige Studienzeit nehmen. Das ist eine gute Möglichkeit, sich tiefer mit einem Thema zu beschäftigen – denn ich muss zugeben, dass theologische Arbeit im Gemeindealltag eher nebenher läuft. Von April bis Juni 2018 ging ich in meine Studienzeit. Ich habe mich mit Gemeinden und christlichen Gruppen in den Großsiedlungen Marzahn, Hellersdorf und Hohenschönhausen beschäftigt und über Gemeindekonzeptionen nachgedacht, Bücher gelesen und mit Menschen vor Ort gesprochen. Das Ergebnis finden sie hier. Wer einen gebundenen Ausdruck haben möchte, wendet sich am besten per Mail an mich: rkersten@kirche-berlin-wartenberg.de

Zum Herunterladen der Studienarbeit bitte auf das Bild klicken!